Pascal Blöchlinger

Am 20. Oktober 2019 für Uri
in den Nationalrat.

Am 20. Oktober 2019 für Uri in den
Nationalrat.

Ich war

am Gymnasium Karl Borromäus und anschliessend an der Universität Zürich, bevor ich mit meinem Wirtschaftsabschluss meine ersten beruflichen Schritte als Organisations- und Qualitätsmanager tätigte. Politisch stiess ich 2012 in den Landrat vor und 2013 folgten sieben Jahre als Präsident der SVP Uri. Seit Juni bin ich Präsident des Landrats Uri.

Durch meine Eltern kam ich früh mit der Politik in Kontakt. In den 1990er Jahren verliessen die klassischen bürgerlichen Parteien ihre einstmals klare Linie und sorgten für Entscheide, die an unserem Familientisch zu intensiven Diskussionen führten. Unser Familienunternehmen war von dieser Politik direkt betroffen. Denn auch ein Recyclingunternehmen, das grundsätzlich grüne Anliegen umsetzt, muss auf Energie und Lastwagen zurückgreifen.

Diese Themen am Familientisch führten dazu, dass ich bereits im Mittelschulalter eine klar bürgerliche Meinung vertrat, entgegen der eher wirtschaftskritischen Einstellung meiner Mittschüler.

 Zur eigenen Meinung stehen, das habe ich in dieser Zeit gelernt.

in Verbindung bleiben

Was möchtest Du verändern?

Es wird meine Aufgabe sein, die Interessen aller Urnerinnen und Urner in Bern zu vertreten. Was soll sich Deiner Meinung nach Ändern? Lass mich wissen, wie ich helfen kann. Danke.